Neuer Co-Trainer, neues Training.

Ein großer Tag für den Verein!

Ab heute stellen wir das Training um.

Dies hat mehrere Gründe, und wer es genau wissen will der kann mich mal in einer ruhigen Minuten darauf ansprechen, aber im Grunde ist es so, dass einfach das Leben gewissen Vorgaben macht, an die wir uns am besten halten…

So sieht das neue Training aus:

 

montags:

Am ersten Tag der Woche haben wir ab heute offiziell zwei Trainer. Cheftrainer Jesus und sein neuer Co-Trainer Eduardo Crespo. Das heißt wir werden montags Gruppen bilden können: Anfänger und Fortgeschritte. Bzw. Nichtkämpfer und Kämpfer.

Sowohl Jesus als auch Eduardo kümmern sich jeweils mal um beide Gruppen. Es kann also sein, dass an einem Montag Jesus die Anfänger übernimmt, und am nächsten Montag das dann Eduardo macht.

Wir haben mit Jesus vereinbart, dass montags für diejenigen die das wünschen und die gut genug dafür sind, ein bedingtes Sparring (also Sparring mit Vorgaben) angeboten wird.

 

dienstags:

Am zweiten Tag der Woche versucht Jesus ab sofort ein Schachboxtraining auf die Beine zu stellen. Dabei wird er natürlich nicht Schachtheorie lehren, sondern kreativ und spontan dafür zu sorgen, Schachbretter in sein Boxfitness-Training zu integrieren.

Kalt werden wir dabei bestimmt nicht – das kannst du dir denken.

 

mittwochs:

Am dritten Tag der Woche gibt es ab sofort kein Schachboxtraining mehr, sondern reines Boxtraining. Und zwar mit Jesus ganz allein.

Wobei Jesus ausdrücklich vorhat, aus der Masse unserer guten Sportler “Übungsleiter” zu rekrutieren, die dann einen Teil des Trainings übernehmen – zB das Aufwärmen, das Stretchen, Zirkeltraining, bestimmte

Gruppenübungen etc.

Dies gilt übrigens für alle Tage der Woche! Jesus freut sich über jede helfende Hand. Wenn Du ihm zB anbietest, für die nächste halbe Stunde mal laut die Zeit anzusagen, dann wird er dir froh auf die Schulter klopfen.

 

donnerstags:

Am vierten Tag der Woche sieht es ähnlich aus wie am ersten Tag: Jesus und Eduardo als Trainerduo bieten zwei unterschiedliche Härtegrade an.

Donnerstag wird jetzt auch der Tag sein, an dem freies Sparring angeboten wird: natürlich nur für diejenigen, die das machen wollen (oder müssen, weil sie demnächst kämpfen).

 

freitags:

Am fünften und letzten Tag der Woche gibt es ab sofort kein reines Schachtraining mehr. Auch der reine Boxteil wird gestrichen. Stattdessen gibt es jetzt etwas, was es bisher noch nicht gegeben hat: ein 2-stündiges Schachboxtraining, und zwar am Stück. Start ist immer 19 Uhr.

Auch hierfür bieten wir ein neues Trainerduo an: Frank und Arik. Arik kümmert sich als Co-Trainer um die Schachbetreuung am Brett, oder bietet Simultan-Schach gegen alle an.

Und Frank macht… was Frank eben so macht. Du weißt schon.

Falls Frank nicht kann, was vorkommen wird, springt David ein und übernimmt Franks Part.  Falls David und Frank beide nicht können, dann übernimmt spontan ein anderer Trainer. Oder wir bekommen mal einen Gastauftritt von Iepe.

Auch unsere Trainingsmeisterschaften finden immer freitags statt. Der erste Termin wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

 

So, und jetzt noch mal die Traings-Zeiten:

Montags bis donnerstags immer von 20h bis 21h30

Freitags immer von 19h bis 21h

 

SCHEISSPÜNKTLICH BITTE

Trainingsbeginn bedeutet: Scheißpünktlich um 19 oder 20 Uhr umgezogen und bandagiert vor der Tür zum Boxraum stehen und auf den Moment warten, an dem die Pro Sport-Boxer den Boxraum verlassen.

Trainingsbeginn bedeutet nicht: 12 Minuten nach 20 Uhr die meterlange offene Bandage hinter sich herziehend barfuß in den Raum stürzen, und sich wundern, wenn noch Pro Sport-Leute am Boden

liegen und sich stretchen. Denn: Offiziell dürfen wir erst 20h30 in die Halle. Das ist so.

Es ist nur dem guten Verhältnis von Pro Sport mit unserem Verein zu verdanken, dass wir meistens direkt um 20 Uhr oder ein paar Minuten später in die Halle dürfen.

Dieses gute Verhältnis schützen wir am besten, indem wir solange die Eisentür zu lassen und uns draußen aufhalten, bis unser Trainer das Zeichen gibt, dass Du reinkannst.

Es kann losgehen.

Zurück